LEMON LOVE <3
Design
Home Guestbookie Über das kleine Mädchen Stuff Bye-Bye
Die WM

 

Olé, olé, oléééé....!

 

 

Ich komme hier kaum noch zu etwas.
Warum? Weil ich die ganze Zeit vor dem Fernseher sitze um auch ja keine einzige Minute von der WM zu verpassen.
Meine Mutter hat mich schon für verrückt erklärt, während mein Vater meist begeistert neben mir sitzt und mir Fakten zu jedem einzelnen Spieler erläutert.


Ich war ja schon immer so ein bisschen Fußball-gestört, schon in der Grundschule musste ich die WM gucken (Mal davon abgesehen das unser Lehrer gesagt hatte, dass wir die Hausaufgaben nicht machen müssten wenn Deutschland gewinnt), auch wenn ich damals noch gar nicht richtig kapiert habe was guter Fußball überhaupt ist.
Dann nahm mich mein lieber Vatilein ein paar mal mit zum HSV und irgendwann war ich dann ein Fußball Freak.

Es kommt einigen schon komisch vor, wenn ich plötzlich im Haus rumrenne und rufe "Oh mein Gott, die Koreaner führen!!!!"
- Ja, das kam überraschend, oder? Ich hätte den Griechen doch etwas mehr zugetraut. Victory Korea! -
Ich glaube Nordkorea hat da nicht so viel Glück. 
Ihr erstes Spiel ist gegen Brasilien!
Und die werden mich hoffentlich nicht so enttäuschen wie die Griechen T.T

Ich glaube Frankreich gegen Uruguay war das langweiligste Spiel, dass ich je gesehen habe. *gähn*
0:0 .. wie schafft man das denn. Ich kenne ein paar (Halb-)Franzosen und hatte mich glatt über einen Sieg gefreut, aber die haben mir ja nicht mal ein Törchen geschenkt.

Da sag ich nur.. PLATZ DA, WIR HOLEN UNS DEN POKAL!
.. oder so in etwa.
Morgen spielt Deutschland endlich. Gegen Australien.

Um ehrlich zu sein, ich habe keine Ahnung wie gut die Australier im Fußball sind. Kann mir da jemand helfen?
Ich habe noch kein einziges Fußballspiel von denen gesehen und kenne nicht mal einen Spieler :S
(Das darf ich nicht vor meinem Vaterchen sagen, der würde mir glatt von jedem einzelnen einen Lebenslauf vortragen - auswendig.)

Ich sage einfach mal wir haben ganz gute Chancen. :D

Gerade gucke ich Argentinien gegen Nigeria und bin nicht wirklich begeistert. 
Das liegt aber nicht an der Spieltechnik, sondern einfach daran das es mir absolut kackegal ist, wer da gewinnt.
Das sind einfach nicht meine Teams.
Wie gesagt - bei Südkorea bin ich durchs Haus gerannt.

Heute Abend spielt England gegen die USA. 
Und wieder hab ich keine Ahnung wem ich die Daumen drücken soll.
Mit den Engländern hab ich's ja persönlich nicht so.

Ach Herrje.
Ich bin zwar Fußball-verrückt, aber mit den anderen Mannschaften der Welt hab ich's nicht so.
Hab keine Ahnung wer bei Australiern spielt und die USA kann ich auch nicht einschätzen..
Aber genau deshalb guck ich ja die WM, da kann ich ja noch so einiges lernen.
- Lionel Messi hat gerade übrigens wieder 'ne super Torchance vermasselt

Wie geht's euch so? 
Denkt ihr das Deutschland 'ne Chance auf den Pokal hat? 
Oder wann werden sie ausscheiden?
Und kennt ihr euch bei den anderen Teams genauso gut aus wie bei der Deutschen? Bzw. kennt ihr die Deutsche überhaupt :D
Seid ihr nur WM/EM-verrückt oder guckt ihr auch so Fußball?
Ich z.B. kann mich normalerweise für Fußball im TV gar nicht begeistern, ich brauche die Atmosphäre die man nur im Stadion (oder vllt. auch Public Viewing) erreichen kann.

Übrigens - wen nerven diese dämliche Tröten auch so wie mich?!?!?

Ja, ich weiß, die heißen Vuvuzelas und wir haben auch eine zu Hause, aber müssen die da denn ständig reinblasen... mann mann.... :D


Euer Tipp für Deutschland : Australien ?!?
Ich sag spontan einfach mal.... 
2: 1 für Deutschland! Natürlich. :]
emotion

 

Bis zum nächsten Mal,

Lomriz.





12.6.10 17:52


Werbung


Wir sind Lena!! .. Oder so ähnlich.

 

Love, ohh Love!



Jah, wer hat denn gestern den Eurovision Song Contest gewonnen?
Unfassbar, oder?
Tatsächlich hat  D E U T S C H L A N D  das Rennen gemacht.

 

Ich habe leider nicht die ganze Show gesehen, kann also auch nicht sagen wie stark unsere Konkurrenz war. Mein Daddy meinte allerdings >>sehr sehr stark<< und mein Daddy hat ja immer Recht.

Das einzige Lied das ich vorher kannte, war von HOLLAND, aber die sind ja auch schon vorher ausgeschieden.
Warum wohl? >Shalalie, shalala! (Bitte nicht anhören, man kriegt dieses Lied ungefähr 10 Stunden nicht mehr aus dem Kopf heraus und es ist FURCHTBAR. Ich habe eine neue Foltermethode entdeckt^^)

 Ich kann es immer noch nicht ganz glauben! Das letzte mal, dass wir gewonnen haben war 1982!
Umso glücklicher bin ich, dass wir es 2010 auch geschafft haben.
Ich mochte Lena ja auch schon von Anfang an.
Als ich "Unser Star für Oslo" geguckt und ihren ersten Auftritt mitverfolgt habe, war sie sofort meine Favoritin. Ich habe mir wirklich gewünscht, dass sie gewinnt.
I AM SO GOOD! xD

Warum gibt es eigentlich so viele Menschen in Deutschland, die Lena den Sieg nicht gönnen!?
Nur weil ihr das Lied nicht mögt, heißt das nicht, dass andere nicht einen besseren anderen Musikgeschmack als ihr haben könnt.
Wie viele gucken denn unserer Nationalelf bei der WM zu und freuen sich wenn Deutschland gewinnt, obwohl sie wahrscheinlich nicht einmal den Namen des Torwarts kennen?!
Also, Fresse halten angesagt und FREUEN.

Wir sollten Lena dankbar sein, denn sie hat das Ding gerockt.

Und dank ihr kommt 2011 der Eurovision Song Contest nach Deutschland!
Habe schon von so einigen Spekulationen gelesen. - Berlin, Hannover, Hamburg?

Es würde ja wohl Sinn machen, wenn dieser in  Berlin stattfinden würde - trotzdem würde ich es mir für Hamburg wünschen.
Meine absolute Lieblingsstadt, und außerdem nicht sehr weit von mir entfernt ;]
Ich würde wahrscheinlich selbst hinfahren und einige Insidernews rüberwachsen lassen ;]

 Ich freue mich also WAHNSINNIG auf nächstes Jahr - und kann jetzt noch etwas bei der WM in Afrika schief gehen?!

Was meint ihr, gewinnen wir die WM oder nicht?
Und freut ihr euch für Lena?

 Ich sage einfach nichts mehr, sondern drücke stumm die Daumen.
Bis zum nächsten Blog,
Lombriz.

30.5.10 12:49


Voilá! Klaus-Jürgen und das geschrottete Wochenende

 

Und da bin ich.



Hatte schon länger den Wunsch einen Blog zu eröffnen und - TADA - da ist er.
Werde euch nun mehrmals in der Woche mit höchstwichtigen *hust* und sehr spannendem *hust hust* Zeugs aus meinem Leben zuspammen.
Hört sich das nicht toll an!? ;]

 

Ich hoffe ihr seid dabei ..

Zu Anfang erst mal eine bescheidene Frage, wie bringt man der besten Freundin bei das ihr Traumtyp einfach nicht auf sie steht?
Hui, das klingt so gemein.
Und ich mag meine Freundin ja, ehrlich. Aber so wie sie ihm hinterher rennt... Jungs mögen keine Klammeräffchen und sie hat es einfach übertrieben. Vor EINEM ganzen Jahr hat er ihr einen Korb gegeben, seitdem haben sie sich auch nicht wiedergesehen und TROTZDEM liebt sie ihn immer noch.
Halloooo? Bin ich hier die Einzige die das Unnormal findet?!
Gut, gut, vielleicht sollte ich auch einfach die Klappe halten. Hab' ja schon selber mit meinem "besten Freund" so manchen Höhen-, und Tiefflug erlebt.
Schon mal was von Freundschaft mit "Extras" gehört? Schrecklich, sowas!
Und ich kann trotzdem nicht die Finger von ihm lassen :S
Aber davon nächstes Mal mehr... jetzt geht es immer noch um meine beste Freundin.
Ihr Typ.... nennen wir ihn mal Klaus-Jürgen ( Nein, so heißt er nicht. Jedenfalls nicht ganz +hihi+ ).
Klaus-Jürgen hat meine Freundin ziemlich umgarnt, bis zu einem gemeinsamen verbrachten Urlaub (ich war auch dabei, jawohl). Dort ging es am Ende ziemlich bergab.
Freundin offenbarte ihre Liebe, Klaus-Jürgen zuckte entschuldigend mit den Schultern.
"WIR KÖNNEN JA FREUNDE BLEIBEN!"

Hätte Klaus-Jürgen das bloß nicht gesagt.
Wenn meine Freundin etwas braucht, dann ist es ein glasklarer und deutlicher Schlussstrich.
so ungefähr: ----------------

Also hat Freundin sich dauernd bei ihm gemeldet, Klaus-Jürgen wollt aber ABSTAND (Verständlich!??!).
Ergebnis:
Freundin enttäuscht,
Klaus-Jürgen genervt.
Als wir uns dieses WE wiedergesehen haben, ging von Klaus-Jürgen ein deutliches "NICHT DIE SCHON WIEDER" aus.
Super, Klaus-Jürgen. Echt super. Nicht.

Ich weiß, ich weiß. Er ist genervt, sie ist aufdringlich.
Aber kann er nicht trotzdem ein wenig Rücksicht nehmen!?
Okay, nach einem Jahr immer noch Rücksicht nehmen müssen kann anstrengend sein.
Obwohl - hat er es jemals versucht?!
Ist mit einem "Tut mir Leid, ich hab mich nicht in dich verliebt, aber wir können ja Freunde bleiben." - schon alles gesagt!?

Sollte sie ihn nun einfach versuchen zu vergessen (Ohja, wir versuchen es schon ein Jahr - vergebens) oder sollten wir böse Rachepläne schmieden, damit sie wenigstens über die Verliebtheitsphase herüberkommt?!

Ich dachte immer LIEBESKUMMER gibt es nur in 4 Phasen:
Protest; Wut; Depression; Loslassen.

Protest: Haben wir schon durchlebt, ohja. "Ach was, der überlegt sich das bestimmt nochmal.."
Wut: Ohh, viel Wut, viel Wut. "SO EIN VER***** A******!"
Depression: Viel zu viel. "WARUM LIEBT MICH DENN KEINER!"
Loslassen: Ehm....

TJA. Leider ist meine Freundin von Phase 3 wieder zu Phase 1 zurückgewandert.
Ich bin ja wirklich immer für sie da, aber irgendwann muss doch mal Schluss sein.
Ich kann seinen Namen gar nicht mehr hören.
Klaus-Jürgen Klaus-Jürgen Klaus-Jürgen Klaus-Jürgen
( nochmal, so heißt er nicht wirklich :D find ich bloß so spitze +hehe+ )

Denk ich falsch oder richtig?
Es kann sich bei Klaus-Jürgen auf gar keinen Fall um ihre große Liebe handeln - jedenfalls gehe ich davon aus, dass ihre große Liebe mehr ist als eine kindische Saufnase.

Nach dem unerwarteten Auftritt von Klaus-Jürgen bei unserem Wochenende ist meine Freundin abermals verwirrt. Und ich auch.

Bitte lass Klaus-Jürgen hinter uns und bescher uns einen anderen Jungen.
Einen richtig netten, gutaussehenden, charmanten Jungen.
Denn das gönn ich keinem so sehr wie meiner besten Freundin.
Nicht mal mir selbst.

 

 

26.5.10 15:13


Host

Gratis bloggen bei
myblog.de